Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Was ist eigentlich eine PSA? Unter PSA Persönliche Schutzausrüstung wird die Ausrüstung verstanden, die eine Person zum Schutz gegen Risiken, die ihre Gesundheit oder ihre Sicherheit gefährden trägt. Beispiele für PSA sind Equipments wie Auffanggurte, Atemschutzgeräte, Gehörschutzmittel, Rettungswesten, Schutzbrillen, Schutzhandschuhe, Schutzhelme, Schutzkleidung, Schutzschilde, Sicherheitsschuhe, Stechschutzkleidung, aber auch Hautschutzmittel.

PSA dürfen nur auf dem Markt bereitgestellt werden, wenn sie den Bestimmungen der europäischen PSA-Verordnung ("Verordnung (EU) 2016/425 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 2016 über persönliche Schutzausrüstungen und zur Aufhebung der Richtlinie 89/686/EWG") entsprechen.

Eine Bereitstellung der PSA durch den Arbeitgeber sowie die Benutzung durch die Beschäftigten bei der Arbeit ist national in der Verordnung über die Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung persönlicher Schutzausrüstungen bei der Arbeit laut PSA-Benutzerverordnung – PSA-BV) verordnet.

Was ist eigentlich eine PSA? Unter PSA Persönliche Schutzausrüstung wird die Ausrüstung verstanden, die eine Person zum Schutz gegen Risiken, die ihre Gesundheit oder ihre Sicherheit gefährden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Was ist eigentlich eine PSA? Unter PSA Persönliche Schutzausrüstung wird die Ausrüstung verstanden, die eine Person zum Schutz gegen Risiken, die ihre Gesundheit oder ihre Sicherheit gefährden trägt. Beispiele für PSA sind Equipments wie Auffanggurte, Atemschutzgeräte, Gehörschutzmittel, Rettungswesten, Schutzbrillen, Schutzhandschuhe, Schutzhelme, Schutzkleidung, Schutzschilde, Sicherheitsschuhe, Stechschutzkleidung, aber auch Hautschutzmittel.

PSA dürfen nur auf dem Markt bereitgestellt werden, wenn sie den Bestimmungen der europäischen PSA-Verordnung ("Verordnung (EU) 2016/425 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. März 2016 über persönliche Schutzausrüstungen und zur Aufhebung der Richtlinie 89/686/EWG") entsprechen.

Eine Bereitstellung der PSA durch den Arbeitgeber sowie die Benutzung durch die Beschäftigten bei der Arbeit ist national in der Verordnung über die Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung persönlicher Schutzausrüstungen bei der Arbeit laut PSA-Benutzerverordnung – PSA-BV) verordnet.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
JOZA® Nitril Untersuchungshandschuh JOZA® Nitril Untersuchungshandschuh
  • PSA Kategorie III
  • ISO / EN 374 - 2 + EN 455 - 1
  • Latexfrei & Puderfrei
Inhalt 100 Stück
ab 14,90 € *
3S Protec Classic weiß Cat. III Typ 5+6 3S Protec Classic weiß Cat. III Typ 5+6
  • PSA Kategorie III
  • Gummizüge an Ärmeln, Beinen und Kapuze
  • Reißverschlussabdeckung bis zum Kinn
Inhalt 1 Stück
ab 6,89 € *
Vollsichtschutzbrille Standard Vollsichtschutzbrille Standard
  • PSA Kategorie II
  • EN 166 BT
  • CE EN 166F
Inhalt 1 Stück
3,51 € *
Infektions- Schutzkittel aus PP/PE Infektions- Schutzkittel aus PP/PE
  • PSA Kategorie I
  • Geeignet für Labor und Reinigungsarbeiten
  • EN 14126:2005 + ISO 16604
  • Trikotbund
Inhalt 10 Stück (2,14 € * / 1 Stück)
ab 21,41 € *
MEDI-INN Gesichtsschutz MEDI-INN Gesichtsschutz
  • PSA Kategorie II
  • GB/ANSI/ISEA/EN/ISO
  • geeignet für den medizinischen Bereich
Inhalt 1 Stück
ab 2,38 € *
Schutzbrille Standard Polysafe Schutzbrille Standard Polysafe
  • PSA Kategorie II
  • EN 166F
  • CE EN 166F 
Inhalt 1 Stück
ab 3,45 € *
Zuletzt angesehen